Folge 19:Wie hält man ein junges Start-up am Leben?

Folge 19:Wie hält man ein junges Start-up am Leben?

Selbst wenn die junge Firma nach einer gewissen Zeit in die Gewinnzone kommt und schwarze Zahlen schreibt, steht sie meist noch auf dünnem Eis. Dies ist die Fortsetzung der Folge mit dem Titel »Die ersten drei Jahren waren ein Todeskampf«. Alex Rusch erzählt, wie es ihm ohne Sicherheiten gelang, mehrere Hunderttausend Franken Kapital aufzutreiben. Und er erläutert, wie er mit »Versuch und Irrtum« und vielen innovativen Ideen seine Firma Schritt für Schritt voranbrachte und daraus im fünften Geschäftsjahr eine Millionen-Firma wurde.

Auch hier gilt:
Das ist nicht nur unterhaltsam, sondern auch lehrreich und inspirierend. Sie lernen dabei vieles über Unternehmertum, Pioniergeist, Ausdauer, innovatives Denken und »den brennenden Wusch«.

Erwähnte Websites:

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>