Folge 34:Die 40-Stunden-Woche ist eine Teilzeitbeschäftigung für Blutarme

In dieser Folge bringen wir die Audio-Spur von Folge 115 der »Alex Rusch Show« mit dem VIP-Gast Klaus Kobjoll. So können Sie die Inhalte der Show durch erneutes Anhören vertiefen.

Zum Inhalt:
Der preisgekrönte Unternehmer Klaus Kobjoll ist berühmt für sein Zitat »Die 40-Stunden-Woche ist eine Teilzeitbeschäftigung für Blutarme«. Es wurde sogar für das Zitate-Poster von Ausgabe 02-2016 der Zeitschrift »Noch erfolgreicher!« verwendet. Darüber spricht Alex Rusch mit Klaus Kobjoll – neben weiteren Unternehmer-Themen. In der Rubrik »Zuschauerfragen« beantwortet Klaus Kobjoll eine Frage des Unternehmers Enrico Schollbach. In der Rubrik »Feedback« präsentiert Alex Rusch das Feedback eines Kunden des Rusch-Shops. In der Rubrik »Einblicke« zeigt Alex Rusch ein Einsatz-Beispiel der »Preis-Garantie«.

Erwähnte Websites:

Folge 33:Mitarbeiter zum Blühen bringen

Karl Pilsl, Autor des im Aufsteiger-Verlag erschienenen Hörbuches »Das Pilsl-M-Prinzip«, sagt: »Bringen Sie Ihre Mitarbeiter zum Blühen!« Es ist ein tolles Konzept. In dieser Folge erläutert Alex Rusch – basierend auf seiner jahrzehntelangen Erfahrung –, welche Voraussetzungen gegeben sein müssen, damit es in einer Firma auch wirklich gelingt, Mitarbeiter zum Blühen zu bringen. Es funktioniert nämlich nicht bei allen Mitarbeitern.

Erwähnte Websites:

Folge 32:Unternehmertum ist wie ein Spiel

Viele Unternehmer empfinden ihren Unternehmer-Alltag als vorwiegend stressig und frustrierend. Es ist aber nur eine Frage der Einstellung. Alex Rusch spricht in dieser Folge von »intellektueller Herausforderung«. Unternehmer haben mit vielem zu kämpfen. Wenn man es als Spiel betrachtet, macht es Spass, und wir finden viel eher Lösungen für unsere Probleme und Herausforderungen. Alex Rusch bringt in dieser Folge einige anschauliche Beispiele hierzu.

Erwähnte Websites:

Folge 31:Das Braintrust-Prinzip

In dieser Folge bringen wir die Audio-Spur von Folge 102 der »Alex Rusch Show« mit dem VIP-Gast Ralph Borchert. So können Sie die Inhalte der Show durch erneutes Anhören vertiefen.

Zum Inhalt:
Alex Rusch spricht im Haupt-Teil mit dem Software-Unternehmer und MIM-Mitglied Ralph Borchert über das Braintrust-Prinzip. Im Anschluss wird das Feedback der Kundin Janina Bartelmus besprochen. Danach wird ein Audio von Dirk Kreuter eingespielt mit der Kern-Botschaft »Alex Rusch wird unterschätzt« und darüber diskutiert. In der Rubrik »Einblicke« kommt etwas Lustiges.

Erwähnte Websites:
Frühere Folgen der »Alex Rusch Show«: www.alexrusch.com/show
»Die grossen 13 Erfolgsgesetze« von Napoleon Hill: www.napoleonhill.de
»Mehr ist möglich!«-Intensivprogramm: www.mim-intensivprogramm.com
»In 21 Tagen zu grösserem Erfolg«: www.alexrusch.com/21tage
Der Rusch-Shop: www.ruschverlag.com